Bildrechte: Westend. Public Relations GmbH
Bildrechte: Westend. Public Relations GmbH

1000 Jahre Leipzig in Kleinstformat

Das bevorstehende Jubiläum der Ersterwähnung der Stadt Leipzig, im Jahr 2015, hat sich der Leipziger Postservice LVZ Post zum Anlass genommen, um für das Festjahr eine besondere Briefmarkenserie im Schmuckbogen, auf den Markt zu bringen. Die Marken im Wert von jeweils 0,42 Cent, 50 Cent, 80 Cent, 1,30 Euro und 2,00 Euro, erscheinen in einer Serie mit fünf Motiven, die der Öffentlichkeit im Rahmen von feierlichen Anlässen bereits in diesem Jahr präsentiert wurden.

Erste Marke widmet sich der Lebensader Leipzigs

Jede Sondermarke trägt einen der Leitsätze der 1000-jährigen Jubiläumsfeier. Die erste Marke, die schon seit Januar 2014 im Handel erhältlich ist, trägt den Claim „Wir schöpfen Werte“. Sie ist der aufstrebenden Leipziger Wirtschaft gewidmet. Leipzig, die Handels- und Messestadt, profitiert seit je her von der guten Lage im Zentrum Mitteldeutschlands und schon im Mittelalter kreuzten sich hier die beiden wichtigsten römischen Handelswege. Die Lebensader der Stadt ist nach wie vor die Wirtschaft: noch heute ist die Stadt, über ihre Grenzen hinaus, für eine starke Industrie bekannt und es gibt stets neue Firmenansiedlungen oder -gründungen zu verzeichnen. Die Leipziger Messe zieht alljährlich hunderttausende Besucher in ihren Bann. Aus diesem Grund ziert die erste Sondermarke, im Wert von 0,42 Cent der LVZ Post, ein Foto des großen Messelogos.

Kultur und Wissen sind wertvolle Güter der Stadt

Die zweite Marke, mit einer Wertigkeit von 50 Cent, zeigt ein Foto der singenden Knaben des Thomanerchors. Der traditionsreiche Leipziger Chor, gehört zu den ältesten Knabenchören Deutschlands und wurde schon vom weltweit verehrten Barockkomponisten Johann Sebastian Bach geleitet. Die 50 Centmarke der Sonderedition trägt das passende Motto „Wir leben Kultur“. Eine weitere Sondermarke aus der Reihe der LVZ Post ist mit dem Satz „Wir teilen Wissen“ betitelt. Die neue 80 Centmarke spielt auf Leipzig als Ort der Wissenschaften und der Bildung an. Die Universität Leipzig konnte bereits im Jahre 2009 ihr 600-jähriges Bestehen feiern und gehört damit deutschlandweit zu den ältesten Einrichtungen ihrer Zunft. Nach wie vor genießt die Universität einen internationalen Ruf und lockt mit ihrem umfangreichen Angebot Studenten und Professoren aus aller Welt an. Die Sonderbriefmarke ziert das Bild der in der DDR gesprengten und nun wieder aufgebauten Universitätskirche am Augustusplatz.

Wir sind die Stadt

Anfang November 2014 wurde auf der Leipziger Messe „Touristik & Caravaning“ die vierte Briefmarke der Jubiläumsserie offiziell vorgestellt. Die Marke soll an die Ereignisse des Leipziger Herbstes im Jahr 1989 erinnern. Mit dem Spruch „Wir atmen Freiheit“ und einem Foto vom Demonstrationszug auf dem Leipziger Ring setzt die LVZ Post den mutigen Leipziger Demonstrantinnen und Demonstranten, die vor 25 Jahren die Geschichte von Leipzig aus ins rollen brachten, ein Denkmal. Die Marke hat einen Wert von 1,30 Euro. Die fünfte und letzte Marke der Edition wird den Titel des Festjahres 2015 tragen: „Wir sind die Stadt“. Die 2-Euromarke sowie das vollständige Set der Jubiläumsbriefmarken wird dann im Festjahr, inklusive Schmuckbogen und Sonderstempel, in allen LVZ Geschäftsstellen oder im Onlineshop der LVZ erhältlich sein. Als regionaler privater Postdienstleister, stimmt die LVZ mit den Sondermarken auf das Festjahr ein und verbreitet die Freude der Leipziger Bürgerinnen und Bürger auf speziellem Weg in der gesamten Bundesrepublik.

Mehr zum Jubiläum unter 1000 Jahre Leipzig Stadtfest

Zurück