Das Leipziger Stadtfest 2018

Rund 250.000 Besucher pro Jahr sind eine stolze Bilanz. Das Leipziger Stadtfest ist ein Ereignis, das die Messestädter seit vielen Jahren begeistert. Das Stadtleben feiert einen seiner Jahres-Höhepunkte, dem es an nichts fehlt. Ob Volksmusik, Schlager, Rock, Pop oder Klassik: bei dem 150 Stunden-Liveprogramm ist für jeden etwas dabei. Doch das Leipziger Stadtfest 2018 bietet noch mehr. Neben spektakulären Shows auf mehreren Bühnen darf sich das Publikum auf unterhaltsame sportliche Highlights und aus dem Fernsehen bekannte Kinderprogramme freuen.

Stadtfest 2018

Stereoact und Oli P. werden die Massen begeistern

In diesem Jahr ist es vom 1. bis 3. Juni soweit. Auf dem Marktplatz, dem Augustusplatz, dem Nikolaikirchhof und Leuschnerplatz treffen Tausende an Besuchern aufeinander, um sich ins rege Treiben zu stürzen. Und ganz gewiss werden die Erwartungen der Besucher nicht nur erfüllt, sondern gar übertroffen. Alle Besucher sind an diesen drei Tagen dazu eingeladen, dem Ur-Krostitzer Biergarten auf dem Leipziger Marktplatz einen Besuch abzustatten. Sorgen Tribute-Shows für Superstars wie Beyonce und Maroon 5 am 2. Juni für gute Laune, rockt Oli P. am 3. Juni die Bühne. Weitere bekannte Acts wie Stereoact oder Pohlmann haben ihr Kommen ebenfalls bereits zugesagt. Zuschauer dürfen also gespannt sein.

Highlights auf dem Augustusplatz und Nikolaikirchhof

Der Augustusplatz ist ein weiterer Schauplatz des Leipziger Stadtfestes, auf dem unterschiedliche Vereine ihre Projekte vorstellen. Bei Auftritten von Künstlern wie Madstep, der Musikschule Leipzig oder Anstandslos & Durchgeknallt wird deutlich, dass auf dieser Bühne der Fokus auf E- und U-Musik gerichtet ist. Zudem ist der Augustusplatz ein beliebter Treffpunkt für Familien, die sich von Angeboten des Freizeitparks Belantis oder Toggo überraschen lassen möchten. Auf dem Nikolaikirchhof herrscht zum Leipziger Stadtfest gediegene Atmosphäre. Seien Sie dabei, wenn dieser Platz in ein irisches Dorf umgewandelt wird. Zünftige Musik und ein leckeres Guiness sind nur einige Gründe, um dem Nikolaikirchhof einen Besuch abzustatten. Und ganz gewiss sorgen Auftritte von John und Dominic Barden oder Tus Nua ebenfalls für gute Laune.

Rockige Klänge auf dem Leuschnerplatz

Der Leuschnerplatz ist beim Leipziger Stadtfest Schauplatz für ausgelassene Partys. Während sich Feierwütige an der Freiberger Lounge leckere Getränke schmecken lassen, kommen Rock'n'Roll-Enthusiasten in den Abendstunden auf ihre Kosten. Dieser bunte Programm wird durch mehrere Fahrgeschäfte abgerundet, die nicht nur die Kleinsten begeistern. Das Publikum darf auf mehrere Tanzdarbietungen gespannt sein. Rocken The Firebirds am 1. Juni oder Petra Zieger & Band am 2. Juni die Bühne, hält es vermutlich niemanden mehr auf den Sitzen. Mittlerweile ist es schon beinahe eine Tradition, dass die Leipziger Sängerin Jasmin Graf auf dem Stadtfest ebenfalls ihr Können unter Beweis stellt. Der Stadtfest in Leipzig ist ein Ereignis für jeden Geschmack und für alle Generationen. Denn Abwechslung und jede Menge Spaß sind bei diesem Ereignis vorprogrammiert.

Zurück