Rockige Töne beim Highfield Festival 2018

Mitte August verwandelt sich der Störmthaler See für kurze Zeit vom beschaulichen Naherholungsgebiet zum Hotspot der Rock-, Punk- und Hip Hop-Szene. Vom 17. bis 19. August 2018 lässt das Highfield Festival die Region um den Störmthaler See kräftig krachen. Denn ein musikalisches Highlight wird das nächste jagen. Die Liste der Musik-Acts liest sich wie das Who-is-Who der nationalen und internationalen Indie- und Hip Hop-Szene. Langeweile dürfte somit das geringste Problem sein, auf das sich die rund 35.000 Musik-Fans an diesem Wochenende einstellen müssen.Highfield Festival 2018

Eine bunte Mischung aus Hip Hop, Rock und Punk

Das Line Up für das diesjährige Highfield Festival steht längst fest. Die Acts, die ihr Kommen bereits zugesagt haben, könnten hochkarätiger kaum sein. Die österreichische Band "Bilderbuch", die Punk-Größen von "Bad Religion" oder das Hip Hop-Duo "275er" sind nur einige der Headliner, die das Publikum am Störmthaler See in Wallung bringen möchten. Denn einige dieser Bands müssen noch ihre "musikalischen Schulden" vom letzten Jahr aufarbeiten.

Hier gibt's für jeden etwas auf die Ohren

Aufgrund des Unwetters musste der Auftritt der "275er" im Vorjahr abgesagt werden. Dieses Mini-Konzert holen die Hip Hop-Stars in diesem Jahr nach. Außerdem sind die Indie-Musiker von "Kettcar" in diesem Jahr mit von der Partie, die 2017 durch ihr musikalisches Statement zur Flüchtlingskrise "Sommer '89 (Er schnitt Löcher in den Zaun)" von sich reden machten. Die Veranstalter betonen, dass sich alle Festival-Besucher auf eine bunte Mischung aus irischem Folk-Punk, skandinavischen Pop, Gute-Laune-Hip-Hop und bluesigem Elektro-Swing einstellen können: bei dieser Mischung ist für jeden Geschmack das Richtige dabei.

Hier geben sich nationale und internationale Stars die Klinke in die Hand

Als Top-Acts haben in diesem Jahr die kanadischen Rocker von "Billy Talent" ihr Kommen zugesagt, deren Auftritt im vergangenen Jahr ebenfalls dem schlechten Wetter zum Opfer fiel. Das Erscheinen der Rostocker Rapper "Marteria" ist ebenso bestätigt wie von "Mando Diao", den "Fantastischen Vier" und "Clueso". Vielleicht werden die deutschen Trendsetter sogar ihren WM-Hit "Zusammen" zusammen zum Besten geben. Doch das ist noch nicht längst nicht alles. Die "Broilers", "Alligatoah", "Parov Stelar", "The Hives" oder "Bosse" füllen die Liste der diesjährigen Teilnehmer-Acts ebenfalls. Mit Künstlern wie "Fünf Sterne Deluxe", "The Subways", "Massendefekt" und vielen anderen setzt sich das musikalische Sommermärchen fort.

Zurück