Dezemberevents auf dem Gelände der Red Bull Arena Leipzig

Die Red Bull Arena ist das größte Fußballstadion in den neuen deutschen Bundesländern. Auf dem Gelände des alten Zentralstadions erbaut, dient der Fußballtempel als Heimspielstätte von RB Leipzig. Aber auch andere Events finden regelmäßig in der modernen Arena statt.

2004 als eine der Spielstätten für die Weltmeisterschaft 2006 neu errichtet, trägt das Bauwerk seit Juli 2011 den Namen Red Bull Arena. Die österreichische Firma besitzt aber nicht nur die Namensrechte, sondern auch 94 Prozent der Anteile der Besitzergesellschaft des Stadions. Im Westen nahe des Stadtkerns von Leipzig liegend, fasst die Arena in der Fußballkonfiguration 42.959 Zuschauer. Bei speziellen Events passen sogar deutlich mehr Zuschauer hinein.

Fußball

Kurz vor der Fußballwinterpause gelegen, stehen nun über die Zeit zwischen den Jahren viele Events auf dem Gelände des Fußballstadions statt, die nichts mit dem Lieblingssport der Deutschen zu tun haben. Zunächst schließen aber die Roten Bullen von Leipzig ihr erfolgreiches Fußballjahr 2019 vor heimischem Publikum ab. Am 21. Dezember ist der FC Augsburg beim aktuellen Tabellenführer der 1. Bundesliga zu Gast. Hier möchte sich das Team von Cheftrainer Julian Nagelsmann nochmals erfolgreich präsentieren und die gute Hinrunde mit einem Heimsieg abschließen.

Holiday On Ice

Am vierten Adventswochenende sind aber auch schon weihnachtliche Shows auf dem Gelände geplant. Vom 19. Bis 26. Dezember lädt die Erfolgsshow Holiday on Ice interessierte Zuschauer ein. Die beliebte Eiskunstlaufshow macht während der Wintermonate in vielen großen deutschen Städten halt und bringt jährlich viele Hunderttausend Zuschauer in der ganzen Bundesrepublik zum Staunen.

Cavalluna

Auch die beliebte Pferdeshow Cavalluna kommt in die sächsische Großstadt. Am 30. Und 31. Dezember sind insgesamt drei Shows geplant. Karten sind auf den bekannten Ticketseiten oder direkt über die Webseite des Veranstalters zu erwerben. Die Show „Legende der Wüste“ nimmt die Zuschauer auf eine mystische Reise durch die Weiten des Orients mit und weiß nicht nur Pferdeliebhaber zu überzeugen.

Zurück